Onkel Tom's Hundehütte

"Streuner Seelen" - Strassenhunde in Rumänien

Kastrationen

Kostenlose oder kostengünstige #Kastrationen von Strassenhunden in Rumänien? Von rumänischen Organisationen/Vereinen mit rumänischen #Tierärzten? Gibt es das? Ihr glaubt, dass es das nicht geben kann? Und ob es das gibt, seriös und mit dem Herzen dabei, wenn es um die Fellnasen geht :-)

Aufgrund meiner beiden ersten Reisen nach #Cluj und Suceag in Rumänien lernte ich persönlich die Tierärztinnen der "Tierklinik" TAC (Transyvania animal care) in Cluj und beim Verein ASIPA, der den Shelter nebst Krankenstation in Suceag unterhält, kennen und überaus schätzen. Es mag sicherlich noch weitere Orgas geben, aber ich kenne nun nur diese beiden persönlich.

An beide kann man sich mit Notfällen und Kastrationen wenden. Bei #ASIPA werden Kastrationen kostenlose vorgenommen und bei #TAC kostengünstiger, wenn Menschen es bezahlen können und wollen.

Beide Vereine sind in erster Linie auf Spenden angewiesen, seien es welche in finanzieller Weise, aber ganz besonders auch von Material, um Behandlungen vorzunehmen.

Material können sein sterile Pflaster, #Tapeverbände, OP-Handschuhe, OP-/Wickelunterlagen, Tupfer, #Mullbinden, Nähmaterial, #Wundgaze. Sie dürfen auch schon das MHD-Datum erreicht haben, ebenso wie Medikamente. Auch diese können schon bereits das MHD-Datum erreicht oder abgelaufen  bzw. angebrochen sein.

Sie brauchen die Materialien, um u.a. Notfälle, wie auch Kastrationen durchzuführen.

Ich möchte nochmals betonen, dass beide Vereine absolut seriös mit allen notwendigen Papieren arbeiten.

Finanzielle Zuwendungen an beide können auch über meine Spendentopf-Paypal-Adresse tomsstreunerseelen@gmail.com geleistet werden. Die eingehenden Zahlungen gehen ohne Abzug an beide zu je 50%.

Mehr Infos zu beiden:
https://www.facebook.com/asipa.cluj/

https://www.facebook.com/socialTAC/